Kontakt

Stadt Münsingen
Bachwiesenstr. 7
72525 Münsingen
Tel.: 07381 182-0
Fax: 07381 182-101

Sachschäden in der Stadt Münsingen

 
Der Stadt Münsingen entstehen durch Vandalismus jährlich hohe Sachschäden, so dass die Stadtverwaltung mehrere zehntausend Euro für Sanierung und Beseitigung der Schäden investieren muss.
 
Das dafür investierte Geld kann daher leider nicht in andere wichtige Projekte investiert werden und fehlt beispielsweise für die Sanierung von Kinderspielplätzen oder anderen städtischen Projekten.
 
Gerade im Bereich der Toilette am Mobilitätszentrum verzeichnet die Stadtverwaltung in jüngster Vergangenheit immer häufiger Sachbeschädigungen. Dabei werden die Trennwände herausgerissen, Graffitis gesprüht und Lüftungsschächte demoliert. Dies schadet nicht nur dem Ansehen der Stadt sondern trägt zur finanziellen Belastung der Allgemeinheit bei.
 
Zuletzt musste die Stadtverwaltung am vergangenen Wochenende mehrere Graffitis auf der Herrentoilette am Mobilitätszentrum verzeichnen. Der geschätzte Schaden dieser Beschädigung beläuft sich auf ca. 3.500,- Euro.
 
Weiter kommt es an den Altglascontainern fast täglich zu Verschmutzungen und Müllablagerungen. Vom Haushaltsmüll bis hin zum Elektroschrott musste die Stadtreinigung bereits fast alles entsorgen. Der erhöhte Aufwand in diesen Bereichen sorgt dafür, dass andere Stellen nicht mehr so häufig kontrolliert und sauber gehalten werden können.
 
Aus diesem Anlass bittet die Stadtverwaltung Sie alle um ein aktives Miteinander.
Auch Sie können dazu beitragen Münsingen sauber zu halten.
Sollten Sie einen Sachschaden oder illegale Müllablagerungen bemerken oder gar eine Person auf frischer Tat ertappen melden Sie dies bitte umgehend an das Ordnungsamt der Stadtverwaltung Münsingen (Tel.: 07381 182 135 oder ordnungsamt@muensingen.de).
Sachdienliche Hinweise die zur Ergreifung des Täters führen werden mit bis zu 1.000,- Euro belohnt.  
 

     
 
powered by ITEOS