Nachricht

Einreisebestimmungen auf Grund der Corona-Pandemie


Die Coronavirus-Einreiseverordnung  des Bundesregierung beinhaltet eine generelle Testnachweispflicht für Einreisende im Luftverkehr. Diese Personen müssen grundsätzlich – unabhängig davon, ob sie sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben – vor dem Abflug dem Beförderer ein negatives Testergebnis vorlegen. Daneben sind bei Einreise in die Bundesrepublik Deutschland nach einem Aufenthalt in einem ausländischen Risiko-, Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet spezielle Test- und Nachweispflichten und eine Quarantänepflicht zu beachten. Bei Einreise aus sogenannten Virusvariantengebieten gilt – vorbehaltlich sehr eng begrenzter Ausnahmen – ein Beförderungsverbot für den Personenverkehr per Zug, Bus, Schiff und Flug direkt aus diesen Ländern.

Informationen zur Einreiseverordnung der Bunderegierung

Sie haben Fragen?

Ihr Kontakt

Rebecca Hummel

Integrations- und Inklusionsbeauftragte, Bürgerbeteiligung

07381 182-168

rebecca.hummel@muensingen.de