Veranstaltung

Lernen heißt Erleben - Fremdsein gibt es nicht!

Fr, 15. Oktober 2021
16:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Infotag für Lehrer*innen, Eltern und Schüler*innen im Rahmen der Ausstellung "Die Kunst der Nächstenliebe"
^
Beschreibung

Arbeiten ohne Stundenplan. Lehrer und Lehrerinnen heißen Lernbegleiter, die Schüler sind die Lernpartner. Und gelernt wird, worauf man Lust hat und nach eigenem Tempo. Das funktioniert und ist erfolgreich! Seit einigen Jahren arbeitet die Alemannenschule in Wutöschingen nach dem „Schmetterlingsprinzip“, das bedeutet: Der eine Flügel ist die Selbstorganisation, der andere das Lernen durch Erleben. Nicht nur das Leistungsniveau ist gestiegen, zugleich sind die Grenzen sozialer Herkunft gefallen und Kinder mit Behinderung wurden integriert. Das Wort Inklusion gibt es nicht.

Ihr Konzept, für das die Alemannenschule 2019 mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet wurde, stellen Lehrer vor. Sie regen an zur Diskussion „Schule neu denken!“ Sie wollen Input geben und Mut machen, neue Wege zu gehen.

^
Veranstaltungsort
Mensa der Schillerschule
Schillerstraße 38
^
Kosten

Eintritt ist frei

^
Veranstalter
Stadt Münsingen
Telefon:
07381 182-0
Die Veranstalter*innen im Rahmen der Ausstellung
^
Download
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken