Veranstaltung

Eröffnung des Geschichtlicher Rundgangs Bichishausen

Sa., 1. Oktober 2022
ab 14:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
^
Beschreibung

Bichishausen hatte in seiner wechselvollen Geschichte meh­rere Besitzer und wurde 1092 erstmals als Bichinshusin im Besitz der Grafen von Achalm erwähnt. Das „Alte Schloss“ wurde um 1220 erbaut. Das Zollhaus erinnert an die Gren­ze zwischen Bichishausen in Vorderösterreich und Hundersin­gen in Württemberg. Bis etwa 1960 bewachte abwechselnd ein Mann vom Ort mit dem Dorfstecken (Hellebarde) während der Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen das Dorf, um es vor Diebesbanden und Feuersbrünsten zu schützen.

Zum Ort gehört auch der Steighof mit 6 landwirtschaftlichen Betrieben. Bichishausen wurde zum 1. Januar 1975 nach Münsingen eingemeindet und hat 128 Einwohner. (Stand 2022) Anhand von 15 Tafeln wird die Geschichte des Ortes erzählt.

Programm:

14.00 Uhr Begrüßung und Ansprache

14.15 Uhr geführter geschichtlicher Rundgang von den Pfarrhäusern bis zum Armenhaus

15.30 Uhr gemütliches Beisammensein mit Grillen und Bewirtung vom Jugendclub "Hütte Bichishausen", anschließend Party "back to the roots" für Jung und Alt.

^
Veranstaltungsort
Treffpunkt an der Kirche in Bichishausen
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken